Skip to main content

Flachdübelfräse Makita PJ7000J

293,79 € 442,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2017 4:56 am
Hersteller
Leistung700 Watt
Leerlaufdrehzahl11.000 U/Min
Max. Frästiefe22 mm
Anschluss für Staubfangsack / Staubsauger

Mit einer Makita Flachdübelfräse ist man grundsätzlich gut beraten. Markengeräte wie die vorliegende Makita PJ7000J sind grundsätzlich besser verarbeitet als Nonameprodukte. So merkt man auch bei der Makita PJ7000J, dass der Hersteller sich viele Gedanken bei der Konstruktion gemacht hat, was dann beispielsweise in einer präzisen Führung und hohen Genauigkeit resultiert, die in den Amazon Kundenrezensionen gelobt wird.


Die Flachdübelfräse Makita PJ7000 und ihre Funktionen

In vielen Bereichen ist es notwendig, dass eine Fräse in das Material gesägt wird. Früher war es so, dass Fräsen per Hand gefertigt werden mussten, doch dank der Flachdübelfräse Makita PJ7000 ist das heute nicht mehr der Fall. Das Gerät wird über ein einfaches Stromkabel betrieben. Das bedeutet, die Flachdübelfräse muss nur mit dem Stromkreislauf verbunden werden und schon kann die Arbeit beginnen. Wichtig ist, dass nicht vom Kabelbetrieb auf Akku umgestellt werden kann. Alleine der Betrieb über das Stromkabel ist möglich, wobei dieses eine passende Länge bietet. Zudem ist es an der Rückseite so angebracht, dass dieses beim Drehen und Bewegen der Maschine folgt, sodass es nicht zum unschönen Kabelsalat kommt. Deswegen ist die Flachdübelfräse Makita PJ7000 nicht nur etwas für Einsteiger oder Anfänger, sondern auch Profis im Heimwerkerbereich können mit dem Modell glücklich werden.

Wofür ist sie geeignet und welcher Lieferumfang wird geboten?

Bei der Flachdübelfräse Makita PJ7000 handelt es sich um ein hochwertiges Gerät, welches für die handelsüblichen Holz-Flachdübel zum Einsatz kommen kann. Zudem ist das Gerät auch zum Sägen von Schattenfugen an Wand oder Decke nutzbar. Durch die leichte Handhabung kann das Gerät von jedem Heimwerker verwendet werden, wobei die Führung schnelle Ergebnisse ermöglicht. Ein wichtiger Punkt ist jedoch der Lieferumfang. Zunächst wird das Gerät in der Größe 3 geliefert. Darüber hinaus erhalten Kunden einen Winkelanschlag, Stirnlochschlüssel sowie einen Staubsack. Besonders letzteres ist ein großes Highlight, denn bei der Herstellung von Fräsen und Fugen kommt es zu viel Staub sowie Holzsplittern.


Flachdübelfräse Makita PJ7000J Sägeblatt

 

Flachdübelfräse Makita PJ7000J vor einigen Brettern Holz

Mit dem Staubsack, welcher an der rechten Seite des Geräts angebracht ist, wird der Staub beim Arbeiten direkt eingesaugt und festgehalten. Dadurch wird ein sauberes Arbeiten ermöglicht, ohne dass Sie sich Sorgen über Verschmutzungen machen müssen. Nach der Inanspruchnahme leeren Sie den Staubsack einfach im Mülleimer aus.

Ein Blick auf die technischen Daten

Sicherlich ist der Lieferumfang wichtig, doch die Flachdübelfräse Makita PJ7000 wird nur begeistern, wenn eine hochwertige Leistung vorliegt. Damit schnell durch alle Arten von Holz gesägt werden kann, arbeitet das Gerät mit einer Leistungsaufnahme von 701 Watt. Der Motor ist dabei von einem Metallgehäuse geschützt, sodass es weder zu Verletzungen der arbeitenden Person, noch zu Beschädigungen des Motors kommen kann. Dank der hohen Leistung wird eine Leerlaufdrehzahl von bis zu 11.000 Umdrehungen pro Minute erreicht, weshalb Arbeiten schnell erledigt werden können. Aber auch die Schnittleistung spielt eine essenzielle Rolle. Sie erhalten in diesem Bereich eine Leistung von 20 Millimeter.

Zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten liegen bereit

Flachdübelfräse Makita PJ7000J ProduktbildEs ist klar, dass Sie nicht immer mit derselben Tiefe oder dem vorher eingestellten Winkel arbeiten möchten. Deswegen bietet Ihnen diese Fräse von Makita einige interessante Einstellungsmöglichkeiten. Zunächst einmal erhalten Sie einen Verstellring, womit Sie die individuelle Flachdübelgröße regeln können. Für die leichte Handhabung ist diese an der Anschlageinheit rechts angebracht. Um die Einstellung vorzunehmen, schlägt das Gerät in diesem Bereich mit der Motoreinheit in eine Schraube, sodass die Schnitttiefe begrenzt wird. Sie liegt maximal bei 20 Millimeter Tiefe. Zudem können Sie den Winkel von 0 bis 90 Grad an der Nut verstellen, weshalb das Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus gerechtfertigt ist.

Eine simple Handhabung

Die Leistungen sind nur so gut, wie Sie mit dem Gerät umgehen können. Deswegen arbeitet die Flachdübelfräse Makita PJ7000 mit einer sogenannten Anschlageinheit, welche als das Herzstück der Maschine bezeichnet werden kann. Die Anschlageinheit liegt in Kontakt mit dem Werkstück und sorgt für einen sicheren Halt der Fräse. Gemeinsam mit einer Säulenführung passiert es somit nicht, dass Sie beim Arbeiten abrutschen. Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Handhabung sind die Griffe. Diese sind ergonomisch geformt und mit einem rutschfesten Material überzogen, sodass Sie selbst bei großer Hitze oder mit Handschuhen immer einen sicheren Halt besitzen. Wichtig ist, dass Sie immer die Mitte des Geräts bei der Bearbeitung sehen. Deshalb finden Sie eine rote Markierung vor, welche den Fräsenmittelpunkt zeigt. Damit Sie sich beim Arbeiten nicht zu sehr anstrengen müssen, bietet die Flachdübelfräse Makita PJ7000 ein Gewicht von 2,5 Kilogramm. Dieses ist sehr praktisch, denn das Gewicht sorgt für Stabilisation, liegt aber nicht zu schwer in der Hand. Zusätzliche Pluspunkte gibt es für die Größe von 38 x 31 x 22 Zentimetern, denn somit können Sie ganz einfach und schnell das Gerät verstauen. Sobald Sie Ihre Arbeit abgeschlossen haben, wird die Motoreinheit dank zwei Federn sanft zurückgedrückt.

Die Vorteile

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Leichtes Gewicht
  • Simple Handhabung
  • Gute Leistung und schnelle Bearbeitung
  • Zahlreiche Einstellmöglichkeiten

Die Nachteile

  • Schlechter Staubfilter

293,79 € 442,68 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 12, 2017 4:56 am