Skip to main content

Flachdübelfräse Lamello

Lamello Nutfräsmaschine Classic X im Systainer T Loc

508,44 € 517,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu

Eine Flachdübelfräse wird für die Vorbereitung von Holz und Verbundwerkstoff Platten für die Aufnahme des Flachdübels eingesetzt. Der zirka 4 Millimeter breite Schlitz nimmt die Flachdübel auf, die eine ovale Form haben und einem Blatt, bzw. einer Lamelle ähnlich sind. Die Vorteile gegenüber herkömmlichen Holzdübeln in zylindrischer Form ist die Verbundfläche, die bei den Lamellodübeln mehr Klebefläche bietet und die variable Passform, die nach dem Verbinden der Holzteile eine Korrektur ermöglicht. Nach der Erfindung der Lamello Dübel durch die gleichnamige Firma in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts hat sich der Lamellodübel im Holz verarbeitendem Handwerk durchgesetzt. Bei der Möbelmontage aus Spanplatten wird der Lamellodübel heute überwiegend verwendet. Die Flachdübelfräse ist eine Oberfräse mit einem speziell für die Herstellung von Lamello Nuten angefertigtem Fräskopf. Das Gehäuse ist vergleichbar mit dem eines Winkelschleifers. Eine hochwertige Flachdübelfräse arbeitet mit enormen Drehzahlen, überwiegend oberhalb von 10.000 Umdrehungen pro Minute. Die Arbeitsweise stellt außergewöhnliche Anforderungen an Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit der Flachdübelfräse. Hochwertige Materialien und ausgezeichnete Verarbeitung gehören zu den Basisanforderungen bei der Herstellung einer Flachdübelfräse.

Das Unternehmen

Die heutige Lamello AG aus Bubendorf in der Schweiz wurde 1944 als kleine Schreinerei gegründet. Firmengründer Hermann Steiner verfolgte von Beginn an ein geschäftliches Konzept der konsequenten Lösungen bei Problemen im handwerklichen und technischen Bereich. Die Erfindung des Lamello Dübel im Jahr 1955 war der Start für ein Unternehmen von Weltrang. Heute produziert die Lamello AG Werkzeuge und Hilfsmittel zum Verbinden, Reparieren, Renovieren und für die Kantenbearbeitung. im Holz verarbeitenden Handwerk. Die Produkte beruhen überwiegend auf eigenen Erfindungen und innovativen Weiterentwicklungen. Patente und Auszeichnungen für die Produkte der Lamello AG würdigen den Erfindergeist des Unternehmens. Präzision, Langlebigkeit und Funktionalität der Produkte stehen im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit. Systemlösungen für Kunden in der Industrie und im Handwerk entwickelt die Lamello AG gemeinsam mit den Auftraggebern. Neben den Lamello Dübeln, Nutfräsmaschinen (auch Flachdübelfräse genannt) und Fräsköpfen produziert die Lamello AG eine beachtliche Palette von Werkzeugen und Hilfsmitteln für Industrie und Handwerk. Dazu gehören zum Beispiel Produkte wie Leimgeräte, selbstspannende Verbinder, Lamello Duplex Scharniere, Maschinenzubehör und Mittelwandverbinder.

Lamello Flachdübelfräsen

Die Produkte der Lamello AG zeichnen sich aus durch eine durchdachte Funktionalität, enormen handwerklichen Nutzen und außergewöhnliche Langlebigkeit. Die hochwertigen Produkte und Hilsmittel von Lamello haben einen ausgezeichneten Ruf in der Holz verarbeitenden Branche. Sie sind wegen der ausgezeichneten Qualität im mittleren bis oberen Preissegment einzuordnen. Eine Flachdübelfräse von Lamello kann vielseitig und flexibel eingesetzt werden.