Skip to main content

Flachdübelfräse von Bosch

Bosch Professional GFF 22 A Flachdübelfräse

398,50 € 581,91 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu

Eine Flachdübelfräse wird auch Nutfräse und Lamellofräse genannt. Dieses Werkzeug ist zum Fräsen von Einbuchtungen für Flachdübel unentbehrlich. Flachdübelfräsen werden weltweit von Hobbyhandwerkern und professionellen Schreinern zur Herstellung von spezifisch definierten Fräsbohrungen für Flachdübel eingesetzt. Als Flachdübel werden genormte, aus Pressholz gefertigte Stäbchen bezeichnet, die in verschiedenen Größen angeboten und in nahezu jedem Haushalt vorhanden sind. Mit einer Flachdübelfräse lassen sich allerdings nicht nur Nuten, sondern auch Schattenfugen präzise herstellen. Deshalb handelt es sich bei einer Flachdübelfräse um alternativloses Elektrowerkzeug zum Fräsen von Aussparungen für Flachdübel in Werkstücke aus Holz, vorausgesetzt, dass die Fräse sauber arbeitet.

Flachdübelfräsen von Bosch

Flachdübelfräsen werden von einer Vielzahl von Unternehmen produziert. Das Unternehmen Bosch gilt weltweit als führender Hersteller von Elektrowerkzeugen für den Heimwerker und den professionellen Einsatz. Es wurde 1886 als Werkstattbetrieb in Stuttgart von Robert Bosch gegründet. Der Unternehmenssitz des Konzerns befindet sich in Gerlingen (Deutschland). Als erstes Produkt konnte sich der Bosch Magnetzünder erfolgreich auf dem Markt behaupten. Der endgültige Durchbruch gelang der Firma Bosch mit der industriellen Produktion von Autoscheinwerfern und Zündkerzen. Weitere Produktschwerpunkte des Markenherstellers Bosch sind die Entwicklung und Fertigung von hochwertigen Elektrowerkzeugen für Industrie, Handwerk und Heimwerker, Haushaltsgeräten, Gartengeräten sowie Zubehör und Ersatzteile für Bosch Elektrowerkzeuge.

Vorteile von Bosch Flachdübelfräsen

Mit einer Bosch Flachdübelfräse lassen sich in allen handwerklichen Bereichen professionelle Ergebnisse erreichen. Bosch Flachdübelfräsen zeichnen sich durch Robustheit, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit aus. Bosch Flachdübelfräsen, zum Beispiel das Produkt GFF 22 A sind zum Fräsen von Aussparungen, die für Rand- und Eckverbindungen benötigt werden, einsetzbar. Ein weiterer Vorteil von den Bosch Modellen, beispielsweise dem Modell Bosch Flachdübelfräsmaschine Professional GFF 22 A, ist die Ausstattung mit einer Frästiefeneinstellung, sodass für einen Arbeitsfortschritt kein Zusatzwerkzeug benötigt wird und die Bestückung mit einer praktischen Rasterung und einer gut erkennbaren Skala.

Nachteile von Bosch Flachdübelfräsen

Bosch Flachdübelfräsen werden höchsten professionellen Ansprüchen gerecht. Die Produktion erfolgt in Deutschland. Nachteile der Bosch Flachdübelfräse sind der hohe Lärmpegel und der höhere Anschaffungspreis. Ein weiterer Nachteil der Bosch Flachdübelfräse GFF 22 A ist, dass die Leistung des Elektrowerkzeugs zur Bearbeitung von Massivholz und Hartholz nicht ausreicht. Was spricht ansonsten gegen die Anschaffung von einer Bosch Flachdübelfräse? Die im Lieferumfang enthaltene L-Box ist leider aus wenig stabilem Kunststoff gefertigt. Bei häufiger Benutzung nutzt sich das Anschlussröhrchen des Staubsacks schnell ab, sodass der Staubauffangbeutel nicht mehr eigenständig steht. Die Absaugleistung der GFF 22 A wird dadurch allerdings in keiner Weise beeinträchtigt.